Programmieren in der Schule

Lernen um zu verstehen

In der Schul-AG „iPhone / iPad programmieren“ wird den Schüler/innen das Programmieren von eigenen kleinen Apps vermittelt. Dabei werden die gleichen Werkzeuge benutzt die auch von professionellen Programmierern benutzt werden. Ziel der Schul-AG ist es, jeden Schüler erfahren zu lassen das er/sie selber fähig ist, eine App zu schreiben. Für alle Schüler/innen wird die neue Sichtweise das Verständnis im tägliche Umgang mit dem Handy verändern und für einige kann damit der Grundstein für eine Berufswahl fallen. Im Vordergrund soll jedoch nicht ein trockener Frontalunterricht stehen, sondern ein spielerischer und produktiver Umgang mit Technologie. Die Schul-AG findet ab August 2013 am Gymnasium Harsefeld „Aue-Geest“ statt. Fragen beantworte ich gerne jederzeit unter stephan@appbieger.com.